„Wir behandeln jeden individuell.
Aber alle gleich gut!“

Nach unten scrollen

Ihre Allgemeinarztpraxis Dr. med. Rainer Schanz heißt Sie herzlich willkommen.

Jeder Mensch ist von Natur aus einzigartig. Einzigartig sind auch seine Bedürfnisse an sich und seine Gesundheit: Neben der klassischen Schulmedizin haben wir uns auf ganzheitliche, naturheilkundliche und psychosomatische Behandlungen spezialisiert.

Freuen Sie sich auf ein freundliches und kompetentes Praxisteam aus Fachärzten für Allgemeinmedizin – Dr. med Rainer Schanz, Dr. med Tina Grützmacher und Dr. med. Hele-Mare Burghardt – und aus medizinischen Fachangestellten.

Wir freuen uns auf Sie!

Dr. med. Rainer Schanz

verheiratet, 3 Söhne

Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für psychosomatische Medizin

Diplom Akupunktur
Diplom Homöopathie
Naturheilverfahren
Rehabilitationswesen

Weiterbildungsermächtigter für Allgemeinmedizin und Homöopathie
Akademische Lehrpraxis der Universität Freiburg

Dr. med. Rainer Schanz

Dr. med. Tina Grützmacher

verheiratet, 2 Söhne

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Diplom Akupunktur
Psychosomatik

Weiterbildung in Kinderheilkunde
Dr. med. Tina Grützmacher

Dr. med. Hele-Mare Burghardt

verheiratet, 2 Töchter

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Weiterbildung in Naturheilverfahren
Psychosomatik
Dr. med. Hele-Mare Burghardt

Sabine Reepen-Schanz

Nichtärztliche Praxisassistentin (zertifiziert durch die Landesärztekammer Baden-Württemberg)

examinierte Krankenschwester
Sabine Reepen-Schanz

Alexandra Bencomo

Praxisassistentin
Alexandra Bencomo

Betül Karasaban

medizinische Fachangestellte
Betül Karasaban

Vesna Lularevic

Medizinische Fachangestellte
Vesna Lularevic

Samantha Reinbold

medizinische Fachangestellte in Ausbildung
Samantha Reinbold

News

Vorsorgeuntersuchungen

  • Gesundheitsamt-Check-up
  • Hautkrebsvorsorge
  • Krebsvorsorge Männer

Zu Ihrer Sicherheit führen wir die Vorsorge ausschließlich zu Sprechzeiten durch, in denen sich nur ein Arzt mit einem Patienten in unserer Praxis in Behandlung befindet.
Vereinbaren Sie bitte einen entsprechenden Termin unter Tel. 0761 - 49 48 46.

ℹ️ Unterlagen per Post, AU per Telefon, Videosprechstunde ℹ️

Angesichts der aktuellen Situation haben wir mit sofortiger Wirkung folgende Erleichterungen für Sie eingerichtet:

  • Wir schicken Ihnen alle erforderlichen Rezepte und Überweisungen postalisch zu
  • Wir können Ihnen eine Arbeitsunfähigkeit bis zu 7 Tagen ausstellen, ohne dass Sie persönlich in die Praxis kommen müssen, und diese wird Ihnen per Post zugesandt
  • Das Ärzteteam steht Ihnen vermehrt zu telefonischen Beratungen zur Verfügung, außerdem haben wir die Möglichkeit einer Videosprechstunde eingerichtet

⚠️ Ihre Sicherheit in unserer Praxis ⚠️

Wir haben Abstandsmarkierungen an der Rezeption und in den Behandlungsräumen angebracht. In unserem Wartezimmer haben wir die Anzahl der Sitzgelegenheiten halbiert, sodass Sie mindestens in einem Abstand von 2 Metern von Mitpatienten sitzen können. Wir tragen zu Ihrem und unserem Schutz FFP3-Atemschutzmasken. Weiterhin erfolgt eine strikte terminliche Trennung von erkälteten und nichterkälteten Patienten. Testungen auf das Coronavirus werden nur im Freien und nicht innerhalb unserer Praxisräume durchgeführt.

Ausgezeichnet als empfohlener Hausarzt der Region

Unsere Praxis wurde erfreulicherweise erneut 2020 und damit im vierten Jahr hintereinander von Focus Gesundheit mit der Urkunde als empfohlener Hausarzt für die Region Freiburg augezeichnet.

 ⚠️ 16. März 2020: Patienteninformation ⚠️

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,
nach wie vor werden die meisten Erkältungssymptome wie: Husten, Fieber, Glieder- und Halsschmerzen und Schnupfen von den im Winter üblichen Erkältungsviren hervorgerufen.
Durch die zunehmende Ausbreitung des Coronavirus ist aber nicht mehr auszuschließen, dass es sich um eine Infektion mit dem Coronavirus handelt.
Falls Sie an den o.g. Erkältungsbeschwerden leiden, betreten Sie, auch zum Schutz der anderen Patienten, auf keinen Fall unangemeldet die Praxis!
Kontaktieren Sie uns bitte ausschließlich telefonisch unter 0761 - 49 48 46!

lhre Behandlung ist durch unsere Praxis auf jeden Fall gewährleistet.
Vielen Dank für lhre Mithilfe und ihr Verständnis.

lhre Praxis Dr. Schanz

Wir freuen uns über die Auszeichnung als führende Experten in Diagnostik und Therapie

Auch 2019 empfiehlt uns die Redaktion von FOCUS-GESUNDHEIT und verlieh uns das FOCUS-Siegel „Empfohlener Arzt in der Region“. Wir freuen uns über die wiederholte Auszeichnung!

Akutbehandlung bei Heuschnupfen durch augmentierte Akupunktur

Ab sofort bieten wir auch eine Behandlungsmethode mit augmentierter Akupunktur nach Dr. Covic zur Akutbehandlung von Heuschnupfen-Patienten/innen an. Sprechen Sie uns an.

Medizin

Diagnostik:
  • Ruhe-, Belastungs- und Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Oxymetrie
  • Laboruntersuchungen

Therapie:

  • allgemeinmedizinische und internistische Versorgung
  • Hausbesuche bei akuten und chronischen Erkrankungen
  • chinesische Körperakupunktur
  • französische und chinesische Ohrakupunktur
  • koreanische Handakupunktur
  • augmentierte Akupunktur nach Dr. Covic
  • Moxabehandlungen

Behandlungsschwerpunkte:
Schmerzzustände des gesamten Bewegungsapparates, Kopfschmerzen, Migräne, Allergien/Heuschnupfen, Atemwegserkrankungen, Tinnitus, Raucherentwöhnung.
Diplom-Homöopathie des deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte mit Kostenübernahme durch viele Krankenkassen im Rahmen integrierter Verträge. Eine stets aktualisierte Liste der entsprechenden Krankenkassen stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Pflanzenheilkunde (Phytotherapie)
  • Eigenblutbehandlungen
  • orthomolekulare Injektions- und Infusionsbehandlungen
  • Entgiftungs- und Entsäuerungstherapien
  • Darmbehandlungen
  • natürliche Hormontherapie
Der vertrauensvolle Austausch mit unseren Patienten unter Berücksichtigung der Lebenssituation und möglicher belastender psychischer Aspekte liegt uns besonders am Herzen.
  • Gesundheits-Check-Up für Frauen und Männer ab 35 Jahre
  • Hautkrebsvorsorge für Frauen und Männer ab 35 Jahre mittels Dermatoskopie und Foto-Dokumentation und PC-Auswertung
  • Krebsvorsorge des Mannes ab 45 Jahre
  • Jugenduntersuchung (J1) im Alter von 13 und 14 Jahre
  • Kinderuntersuchungen (alle ambulanten U-Untersuchungen)
  • sportmedizinische Untersuchung
  • Tauchtauglichkeit


Impressionen aus der Praxis